Veganer Apfelkuchen mit Mandel-Zimtstreusel


Es ist August, der Altweibersommer zieht noch einmal all sein Register und heute backe ich einen veganen Apfelkuchen, da ich privat einen 2 Monatstest Vegane Ernährung mache ( bin überrascht wie lecker das sein kann und wie lecker das ist! )

Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert  aber dieses hier hat uns zuhause überzeugt.

Bedingt dadurch, dass ich gebürtiger Hanseat (Lübeck) bin, muss ich wohl damals das Marzipan mit der Flasche zugefüttert bekommen haben, denn ich liebe Marzipan, am liebsten das aus Lübeck und am allllllllerliebsten das von Niederegger.

Die Zutaten sind gerechnet für eine 26er Form und, wie oben schon erwähnt mit Marzipan.

  • 100 g Marzipan
  • 80 g Zucker
  • 120 g vegane Margarine
  • 1 Tüte Bourbon-Vanillezucker
  • 150 g Soyamilch (gerne auch mit Kokos oder Mandelgeschmack)
  • 230 g Mehl
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 3 große Äpfel in kleine Würfel

Für die Streusel

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g vegane Margarine
  • 80 g Mehl / evtl. noch eine wenig mehr bis die Streusel so richtig streuselig sind

Die Zubereitung ist denkbar einfach (mit dem Thermomix geht dies noch einfacher)

Marzipan, Zucker, Vanillezucker und Margarine glatt rühren, die Hälfte vom Mehl dazugeben, die Soyamilch zugeben und das restliche Mehl und das Backpulver unterrühren. In die eingefettete Springform(26er) geben, die Apfelwürfel darüber verteilen.

Streusel: Alle Zutaten miteinander vermischen, bis die Streusel fertig sind und über die Apfelwürfel verteilen.

Das ganze in den vorgeheizten Backofen und bei 170 gut 45 min backen. Vor dem Genuss bitte gut erkalten lassen.

Ich wünsche viel Ess-vergnügen beim Nachbacken.

Bis zum nächsten Ma(h)l.

 

 

 

Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Hi, ich bin kremerchen. Ich liebe das kochen, sehr gerne Vegetarian Food, mein Lieblings-Reiseland Great Britain, gutes Webdesign, jede Menge Tee und davon am liebsten Earl Grey.


SCHLAGWÖRTER:

Schreib einen Kommentar

*